Teezeremonie im Japanischen Teehaus im Englischen Garten

Heute war ich bei einer Vorführung einer Teezeremonie im Japanischen Teehaus im Englischen Garten in München. An insgesamt sieben Wochenenden von April bis Oktober hat man die einmalige Gelegenheit für einen Unkostenbeitrag von 6€ etwas über den japanischen Teeweg zu erfahren und am Ende auch selbst leckeren Matcha-Tee zu trinken. Die nächste Gelegenheit ist morgen am 15. Juni um 14, 15, 16 oder 17 Uhr. Dann als nächstes wieder am Wochenende an dem das Japanfest stattfindet. Die Internetlinks sind auch in meinem Buch „Japan in München“ auf Seite 76 abgedruckt.

japan-in-muenchen-teehaus-im-englischen-garten-teezeremonie

3 Gedanken zu „Teezeremonie im Japanischen Teehaus im Englischen Garten“

  1. Hallo Davina,

    ja natürlich, das ist ja genau zum Zuschauen und Kennenlernen. Am Ende bekommt man dann auch einen Matcha-Tee zum trinken. Es gibt dieses Jahr nur noch zwei Tage am 11. und 12. Oktober diese Möglichkeit (Beginn: 14, 15, 16 und 17 Uhr, Einlass jeweils 5 Minuten vorher, Unkostenbeitrag: 6 €).

    Grüße,

    Axel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar