Am 10. September findet um 20 Uhr in der Muffathalle in München ein Gastspiel des Ballet National de Marseille statt. Bei dieser Tanzveranstaltung des Choreografen Yasuyuki Endo, welche in Zusammenarbeit mit dem berühmten Taiko-Spieler Leonard Eto entstand, handelt es sich gleichzeitig um eine Deutschlandpremiere des Stückes „Tamago“. „Tamago“ steht für „Ei“ auf japanisch und es werden 4 Tänzer auf der Bühne auftreten (Dauer 45 min). Karten ab 15 € gibt es direkt beim www.muffatwerk.de oder bei allen bekannten VVK-Stellen. Ich denke diese einmalige Veranstaltung in München sollten sich alle Japan-Fans, Liebhaber des modernen Tanzes und der zeitgenössischen Taiko-Musik (es kommt eine Wadaiko zum Einsatz – eine große traditionelle japanische Trommel) nicht entgehen lassen.

japan-in-muenchen-muffathalle-tamago-ballet-de-marseille
Foto: N. Vandenbussche

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.