Japan-in-Muenchen-Cover-Tokio-fuer-Geniesser

Drei Monate nachdem ich aus Japan in München zurück bin, habe ich mein neues Buch fertiggestellt: Am 3. September ist »Genießen in Tokio – 100 Restaurants und Cafés« erschienen. Unzählige Restaurants habe ich in Tokio besucht und genau getestet, um 100 Restaurants für meine Leser auszuwählen. Abgestimmt auf die beschriebenen Touren im Buch »Labyrinth Tokio« führe ich in 20 Kapiteln an die kulinarischen Höhepunkte heran.

Egal ob japanischer Imbiss oder Gourmetrestaurant, Sushi, Teishoku, Kaiseki, Nudeln, Fleisch, vegane Küche, Kneipe, Café oder Teeladen: 12 Kategorien erleichtern die Entscheidung vor Ort. Je nach Kassenlage bestimmt jeder selbst, ob er pro Tag unter 10 oder über 100 Euro für Essen ausgibt. 17 der 100 beschriebenen Restaurants sind Ketten, die in mehreren Stadtteilen vertreten sind, sodass 300 Restaurants in den Karten zu finden sind. Farbfotos aller empfohlenen Gerichte machen schon bei der Reisevorbereitung Appetit auf Tokio.

Je nach Vorlieben stelle ich ideale Restaurantkombinationen zu fünftägigen Schlemmer-Touren zusammen. Alle vorgestellten Restaurants wurden von mir persönlich mindestens einmal, einige sogar wiederholt besucht. Die Fotos der Restaurants garantieren zusammen mit den Detailkarten und Textbeschreibungen, dass die Leser bei der Suche vor Ort keine Probleme haben. Egal in welcher der 20 Stadtteilkarten sich das Hotel befindet, es sind immer 8 bis 24 Restaurants in Laufreichweite vorhanden.

Wer nur nach den besten Restaurants einer Kategorie strebt, orientiert sich an meiner persönlichen Rankingliste im Anhang. Damit ist »Genießen in Tokio« der ideale Begleiter für Ihre kulinarischen Streifzüge im Großstadtdschungel von Tokio und ein gute Ergänzung zum Buch »Labyrinth Tokio«. Das Buch ist ab sofort im lokalen Buchhandel und auch Online für 11,99€ bestellbar. Wer ein von mir persönlich signiertes Exemplar wünscht, kontaktiert mich einfach über das Kontaktformular.

Japan-in-Muenchen-Geniessen-in-Tokio2
Japan-in-Muenchen-Geniessen-in-Tokio1

This article has 1 comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.