Am kommenden Sonntag den 5. Juli ist es endlich soweit, dann findet wieder die Sommer-Japandult in und um die Glockenbachwerkstatt in München statt. Los geht es um 12 Uhr und die Veranstaltung endet am Abend gegen 19 Uhr. Eines der Highlights sind um 14 Uhr die Trommler von kokuryu-daiko.
Für das leibliche Wohl sorgen Ken mit kalten Nudeln und Matcha-Tee, die Konditorei Tanpopo mit leckeren japanischen Kuchen und Monigiri mit den beliebten Reisecken Onigiri. Dann gibt es natürlich wieder viele Verkaufsstände mit vielen schönen Dingen aus Japan, sowie von Japan inspirierte Kunst und Kunsthandwerk. Für Kinder gibt es ein tolles Rahmenprogramm mit Kinderschminken und Origami-Workshops (13-17 Uhr, nicht nur für Kinder!). Die Liste aller Aussteller und Details zu den Veranstaltungen findet man auf der Webseite der Japandult.
Mein Buch „Japan in München“ gibt es in der neuen überarbeiteten 2. Auflage diesmal am Stand von Nathalie Guski zu kaufen. Nathalie macht ganz herrliche Sumi-e Bilder, Kunst-Klappkarten sowie originelle Lesezeichen, die sehr schön zu jedem Buch mit Japanbezug passen.
Zwischen 18 und 19 Uhr werde ich übrigens zu einer Signierstunde dort am Stand sein und natürlich auch alle mitgebrachten Bücher signieren, die nicht am Stand gekauft wurden. Freue mich außerdem auf einen regen Austausch mit den Lesern des Buchs und Blogs.
Auf herrliches Sommerwetter und eine schöne Japandult!

Japan-in-Muenchen-Japandult-6-7-2014_IMG_2658

Bild von der Sommer-Dult 2014

Japan-in-Muenchen-Japandult-7-12-2014

Bild von der Winter-Dult 2014

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.