Kirschblütengerichte im Emiko

Kirschblütengerichte im Emiko

Endlich blühen auch in München die Kirschbäume und zur Einstimmung auf meine Reise nach Japan, hatte ich gestern Abend das kulinarische Vergnügen, im Restaurant Emiko am Viktualienmarkt das Sakura-Menü zu genießen. Der Küchenchef Akihiro Ogawa schuf mit seinem Team ein siebengängiges Menü, welches ganz im Zeichen der Kirschblüte steht. Begleitet wurden die Speisen von verschiedenen Premium-Sake, welche der Restaurantleiter Jacques Friedrich mit dem SAKE KONTOR Berlin perfekt zu den einzelnen Gängen abgestimmt hatte. Zum Start gab es Carpaccio vom Huchen mit Shiso-Miso und Kirschblütengelee begleitet vom Masumi Sanka „Bergblume“, ein sehr feiner Junmai Daiginjo…Read more
Kaiserpalast Inui-Dori erstmalig zur Kirschblüte zugänglich – Tag 16

Kaiserpalast Inui-Dori erstmalig zur Kirschblüte zugänglich – Tag 16

Heute hatte ich die einmalige Gelegenheit über die Inui-Dori mitten auf dem Gelände des Kaiserpalastes zu laufen. Diese Straße wurde erstmalig zur Kirschblüte überhaupt für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und zwar aus Anlass zur Erreichung des 80. Lebensjahres von Kaiser Akihito. Der Zugang war bereits letzte Woche geöffnet, so warteten zur Öffnung am Freitag um 10 Uhr bereits 4500 Menschen vor dem Eingang und gegen 1 Uhr passierten 30940 Personen die Eingangskontrollen. Anbei nun meine Fotodokumentation mit Bildern die erstmalig zur Kirschblütenzeit überhaupt gemacht werden konnten: Das sind nur die letzten 200m der…Read more
Höhepunkt der Kirschblüte in Tokio – Tag 10

Höhepunkt der Kirschblüte in Tokio – Tag 10

Heute war der Höhepunkt der Kirschblüte in Tokio, daher habe ich gleich am Morgen nochmals den Shinjuku-Gyoen besucht: Dann weiter zum Yasukuni-Schrein, wo sich ganz in der Nähe der "Chidorigafuchi" befindet, wo man vom Boot aus die Kirschblüten bewundern kann: Dieses Bild vom Nippon Budokan mit den Kirschblüten im Vordergrund habe ich vom Dach eines Hochhauses machen können: Später habe ich Brunold aus Österreich am Happo-en getroffen, ein kleiner Garten der nicht so überlaufen ist, aber auch schöne Kirschblüten und einen Teich mit Koi hat: Am Abend sind wir in Meguro zum Restaurant…Read more
Weitere Kirschblüten-Highlights – Tag 9

Weitere Kirschblüten-Highlights – Tag 9

Auch heute geht es hoch her, alle Tokioter sind auf den Beinen, um sich die Kirschblüte auf ihrem Höhepunkt der Vollblüte anzuschauen. Als erstes bin ich deshalb am Vormittag in den Inokashira-Park gefahren, wo sich unzählige Boote auf dem See tummeln: Am Nachmittag dann Schlange stehen, um ein Ticket für den Shinjuku-Gyoen zu kaufen: Und hier ein weiteres Bild aus meiner neuen Serie "Sechs unter dem Kirschbaum", nachdem es gestern ein Bild mit 6 Pudeln gab, heute eins mit 6 Japanerinnen:Read more
Regentag bei beginnender Kirschblüte – Tag 7

Regentag bei beginnender Kirschblüte – Tag 7

Heute hat es den ganzen Tag geregnet, daher habe ich heute einige Regenfotos gemacht, man kann ja auch bei schlechtem Wetter fotografieren. Hier ein Bild am Morgen in der Omotesando: Der Regen kann auch einige Japaner nicht davon abhalten, im Yoyogi-Park eine Ohanami-Party unter Regenschirmen abzuhalten: Die berühmte Kreuzung in Shibuya ist am Sonntag wegen dem Regen nicht ganz so belebt wie sonst: Auch am Meguro-Fluss werden die beginnenden Kirschblüten bewundert und fotografiert:Read more