Neulich wurde ich gefragt, wo in Tokio eigentlich die Altstadt ist. Leider gibt es in Tokio kein Stadtviertel, was wir in Deutschland unter Altstadt verstehen, doch wenn man mit dem Zug circa 1 Stunde nach Kawagoe fährt, so gibt es dort ein Viertel mit noch alten Häusern, welche die großen Erdbeben und die Luftangriffe des 2. Weltkrieges überstanden haben:
IMG_5069

Im Hintergrund ist ein 400 Jahre alter hölzerner Glockenturm zu sehen:
IMG_5099

Die folgenden beiden Bilder wurden auch in der Kurazukuri-Straße aufgenommen:
IMG_5132

IMG_5135

Dann noch ein Bild aus der Candy Alley:
IMG_5162

Zum Schluß noch ein Photo vom Gelände des Kitain-Tempel:
IMG_5239

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.