Im Januar war ich wieder viel in München unterwegs, um für die Neuauflage von „Japan in München“ zu recherchieren. Im vergangenen Jahr hast sich diesmal nicht soviel geändert, es hat nur ein Restaurant geschlossen (Sushi Se). In der vierten Auflage kamen vier Restaurants hinzu. Änderungen gab es natürlich auch wieder bei den Öffnungszeiten und Preisen, die mit Stand Mitte Januar 2017 aktualisiert wurden. Auf vielfachen Wunsch habe ich für die Neuauflage auch wieder eine E-Book-Version herausgebracht. Diejenigen die das E-Book bereits in der 1. oder 2. Auflage gekauft haben, bekommen das Update automatisch und kostenlos über ihren E-Book-Store.

Das gedruckte Buch ist überall im Buchhandel erhältlich, bei folgenden Buchhändlern und Geschäften sind bereits genügend Exemplare der Neuauflage vorrätig:

Geobuch am Viktualienmarkt
Hugendubel in den Fünf Höfen
Japanalia – Japan Living Design
Literatur Moths am Isartor
Y. Suzuki – Japanische Feinkost

Und wer bei dieser großen Auswahl immer noch daran denkt, das Buch bei Amazon zu bestellen, den möchte ich zumindest bitten das über diesen Link hier zu tun. Allerdings muss ich warnen: Es kann durchaus sein, dass Ihr dort in den nächsten 2-3 Wochen noch die alte Auflage zugeschickt bekommt. Sollte das jemand tatsächlich passieren, dann mache ich Euch ein Angebot: Schickt mir einfach das Buch mit aktuellem Kaufbeleg von Amazon zu und ich schicke im Austausch die vierte Auflage auf meine Kosten per Post zu. Auf Wunsch auch signiert mit meinem neuen Fugu-Stempel (siehe unten).

Aber noch lieber wäre es mir, wenn alle Online-Liebhaber das Buch direkt und versandkostenfrei im BoD-Bookshop bestellen. Vom Erscheinungsdatum dort nicht irritieren lassen, Ihr bekommt tatsächlich die neue 4. Auflage vom 30. Januar 2017. Falls das doch nicht sein sollte, gilt das gleiche Angebot wie oben für Amazon-Kunden.

E-Book und gedrucktes Buch „Japan in München“

Handsigniertes Buch „Japan in München“