Veranstaltungen und Updates 2017

Veranstaltungen und Updates 2017

Ganz München liegt unter einer Schneedecke, hier einige Japan-Veranstaltungen im 1. Quartal: 13. Januar: Eröffnung der Ausstellung »EXPLORATIONS – neue Positionen in der Fotografie und im Fotorealismus« in der Micheko Galerie 13. Januar: Film »Tôkyô Himmel« im Gasteig (Jap. Filmreihe 2017) 14. Januar: Künstlergespräch in der Micheko Galerie - Anmeldung bis 12. Januar 26. Januar: Eröffnung der Ausstellung »Rencontre - Mariko Saito trifft auf Heiko Herrmann« in der Galerie Van de Loo Projekte 3. Februar: Film »Der verschleierte Mond« im Gasteig (Jap. Filmreihe 2017) 9. Februar: Auftritt von Coconami im Vereinsheim München 15.-17. Februar: A…Read more
Karten-Apps in Japan

Karten-Apps in Japan

Bisher hatte ich den Lesern meines Buchs »Labyrinth Tokio«, die länger in Tokio sind, immer zum Kauf des Stadtplans »Tokyo City Atlas« geraten. Durch die weite Verbreitung von Smartphones ist dies inzwischen nicht mehr nötig, denn mit der richten Karten-App navigiert man auch als Fußgänger sicher zu jeder richtigen Adresse. Google und Apple Bei meiner letzten Reise im November 2016 habe ich Google Maps und Apples Karten-App ausgiebig getestet. Für beides benötigt man natürlich auch unterwegs immer einen Internetzugang, aber auch das ist mittlerweile kein Thema mehr. Mehr dazu gibt es in meinem Blogbeitrag…Read more
Gastbeitrag: Dem Fugu-Koch über die Schulter geschaut

Gastbeitrag: Dem Fugu-Koch über die Schulter geschaut

Unsterblich! Seit Urzeiten ein Traum, und ich habe es geschafft. Ich bin unsterblich. Das behauptet zumindest eine der schillerndsten Persönlichkeiten des japanischen Bergsports, Saito-san, mit dem ich soeben gemeinsam den höchsten Punkt Japans, den 3.776 Meter hohen Gipfel des Fuji erklommen habe. Und der muss es ja wissen, schließlich hat er den Berg schon über 650 Mal bezwungen. So erklärt mir Saito-san auf Nachfrage, dass der Name Fuji nach einer (von vielen) Theorien von dem Wort für Unsterblichkeit (fushi) abstammen soll. Aber soll ich das wirklich glauben? Ich bin mir nicht sicher und…Read more
Veranstaltungen und Updates Herbst 2016

Veranstaltungen und Updates Herbst 2016

Die Blätter färben sich herbstlich, hier alle kommenden Japan-Veranstaltungen in München: 15. Oktober: Lange Nacht der Museen, z.B. Micheko Galerie (19-2 Uhr) 18. Oktober: 150. Todestag Philipp Franz von Siebold (Besuch auf Alten Südlichen Friedhof) 21. Oktober: Film »Der Fall« im Gasteig (Jap. Filmreihe 2016) 28. Oktober: Eröffnung der Ausstellung COLLECT in der Micheko Galerie 4. November: Film »Du in mir? Ich in Dir?« im Gasteig (Jap. Filmreihe 2016) 6.  November: Klavierkonzert mit Akane Tanaka im Gasteig 11.  November: Klavierkonzert mit Yoshihiro Kondo in der Münchner Residenz 16. November: Auftritt von Coconami im Fraunhofer…Read more
Neues Buch „Sushi Guide“ erschienen

Neues Buch „Sushi Guide“ erschienen

Vor 18 Monaten begann alles in München mit einem Fotoshooting für Sushi, jetzt ist mein neues Buch „Sushi Guide: Bildatlas, Knigge und Nachschlagewerk für Liebhaber japanischer Küche“ erschienen. Außer 32 Fotos sind 54 Illustrationen enthalten, die von Theresa Fischer in mühevoller Kleinarbeit gezeichnet wurden. Ich habe das Buch geschrieben, weil mir aufgefallen ist, dass die meisten Deutschen im Sushi-Restaurant oft nur Sushi-Rollen bestellen. Mit diesem Buch lernt Ihr die ganze Vielfalt beim Sushi und die dabei verwendeten Fische genauer kennen. Ein umfangreicher Knigge zeigt korrekte und falsche Verhaltensweisen bei der Verwendung von Stäbchen,…Read more
Veranstaltungen und Updates Sommer 2016

Veranstaltungen und Updates Sommer 2016

Endlich Sommer! Hier alle Japan-Veranstaltungen im Juli in München: 7. Juli: Lange Nacht der Konsulate: Jap. Generalkonsulat im Museum Fünf Kontinente 15. Juli: Auftritt von Coconami in der Andechser Lounge (Tollwood) 15. Juli: Film »Der Umzug Ohikkoshi« im Gasteig (Jap. Filmreihe 2016) 17. Juli: Japanfest im Englischen Garten 24. Juli: Japandult in der Glockenbachwerksatt bis 23. Juli: Gruppenausstellung "Carving the Floating World" in der Micheko Galerie Japan in München 3. Auflage vom 21.3.2016: Alle Internetlinks sind noch gültig! Folgende Gomap-Shortlinks wurden bisher angepasst: Seite 26: www.gomap.de/sha - Sushiya Sansaro Montagabend und Mo-Fr 12-14…Read more
Veranstaltungen und Updates Frühjahr 2016

Veranstaltungen und Updates Frühjahr 2016

Kommende Veranstaltungen: 18. März: Film "Norikos Noriben" im Gasteig (Jap. Filmreihe 2016) 18./19. März: Deutsch-Japanisches Theaterfestival im Giesinger Bahnhof bis 2. April: Gruppenausstellung "Jewellery Box" in der Micheko Galerie 1.-3. April: Animuc 2016 in Fürstenfeldbruck 9. April: Film "Ein Sommernachtstraum" im Gasteig (Jap. Filmreihe 2016) 21. April: "Die Farben von Tokio" Lichbildervortrag von Axel Schwab 3. Mai: Film "Appassionata" im Gasteig (Jap. Filmreihe 2016) Japan in München 2. Auflage vom 27.2.2015: 157 von 159 Internetlinks sind noch gültig! Folgende Gomap-Shortlinks wurden bisher angepasst: Seite 17: www.gomap.de/mti - Mitani aktuell mittags geschlossen Seite 21:…Read more
Matcha-Challenge 2016

Matcha-Challenge 2016

Am Mittwochabend bin ich nach vier Wochen Japan mit vielen Eindrücken und 7000 Fotos nach München zurückgekehrt. Der Schwerpunkt meiner Reise war wieder Tokyo und diesmal habe ich die Matcha-Challenge meiner letzten Reise von Matcha-Eis auf weitere Matcha-basierte Süßigkeiten erweitert. Anbei nun die Highlights meiner Matcha-Challenge 2016 in Tokyo. In meine Bewertung gingen wiederum folgende Kriterien ein: Cremigkeit und Konsistenz (bei Eis), gute Geschmacksbalance zwischen Bitterkeit und Süße sowie natürlich auch die optische Darbietung und das Ambiente der Cafés. Wieder zurück in München habe ich mich mit verschiedenen Matcha-Keksen, Matcha-Kitkat und Matcha-Mochi aus…Read more
Seijin-Sai-Fest in Enoshima

Seijin-Sai-Fest in Enoshima

Dieses Fest findet an jedem dritten Sonntag im Januar am Katase-Strand in Fujisawa-Enoshima statt. Dabei wagen sich tollkühne Japanerinnen und Japaner mit vier Trageschreinen „Mikoshi“ in die kalten Fluten des Pazifiks. Bereits um circa 10 Uhr geben die Taiko-Trommler ihr bestens und man kann schon mal die Trageschreine näher betrachten. Zunächst wird durch einen Shinto-Priester eine Zeremonie abgehalten und zwei Feuer in großen Sandlöchern im Strand entfacht, an dem sich die spärlich nur mit „Fundoshi“ bekleideten Männer noch etwas den Rücken wärmen. Dann noch ein paar Lockerungsübungen für die Muskeln und die starken…Read more
Neujahrsparade der Feuerwehr: Dezome-shiki

Neujahrsparade der Feuerwehr: Dezome-shiki

Jedes Jahr am 6. Januar veranstaltet die Feuerwehr von Tokio das sogenannte Dezome-shiki, eine gigantische Parade mit über 100 Fahrzeugen, Hubschraubern und einer historischen Akrobatikvorstellung auf Bambusleitern. Dezome-shiki gibt es in ganz Japan und diente bereits zur Edo-Zeit dem Zweck, für ein sicheres Jahr ohne Feuer zu hoffen und die Bevölkerung auf die Gefahren durch Feuer hinzuweisen. Bei der Neujahrsparade der Tokioter Feuerwehr ist alles genau organsiert. Bereits ab 8 Uhr treffen sich die Medienvertreter zur Registrierung in der Messhalle Bigsight in Odaiba. Pünktlich um 8:30 Uhr begleitet ein Vertreter der Tokioter Feuerwehr…Read more