Restaurant MUN – Asian-Fusion der Extraklasse

Restaurant MUN – Asian-Fusion der Extraklasse

Im Sommer letzten Jahres eröffnete Mun Kim sein »Highend-Asian-Fusion-Restaurant« in München, Grund genug für mich es zweimal zu besuchen und hier im Blog davon zu berichten. Bei meinem ersten Besuch im Dezember 2016 schaffte ich es glücklicherweise unerkannt das 4-Gänge-Menü mit Weinbegleitung zu testen. Nach dem Amuse-Bouche (knuspriger Reis mit Thunfisch) begann das Menü mit Nigiri-Sushi von Thunfisch, Lachs, Jakobsmuschel und Aal. Dann eine Vorspeise mit Thunfischtatar, die durch angenehme Schärfe überzeugte. Zum Hauptgang entschied ich mich für das Filet Mignon, das perfekt auf den Punkt gebraten war. Zum Dessert wählte ich das…Read more
Usagi: Restaurant, Izakaya & Bar im Glockenbachviertel

Usagi: Restaurant, Izakaya & Bar im Glockenbachviertel

Im Sommer 2016 eröffnete im Glockenbachviertel in Laufreichweite vom Sendlinger Tor in München die trendige Izakaya USAGI. Die Speisekarte ist übersichtlich und bietet eine besonders erlesene Auswahl an Tapas, von denen ich beim ersten Besuch mit Arbeitskollegen natürlich gleich einen Großteil probieren musste: Gyoza, Kimchi, Asaduku, Horenso Gomae, Hiyayakko, Nasu Dengaku, Rindertatar, karamellisierte Spareribs und die speziellen Yakitori aus Hühnerherzen. Wir waren von der Qualität, dem Geschmack und auch der Portionsgröße der Tapas positiv überrascht. Die Getränkekarte lässt mit Sake, Shochu, Wein, Bier, Gin, Whiskey, Cocktails und unzählig weiteren Spirituosen auf 26 Seiten keinerlei…Read more
Neues Buch „Sushi Guide“ erschienen

Neues Buch „Sushi Guide“ erschienen

Vor 18 Monaten begann alles in München mit einem Fotoshooting für Sushi, jetzt ist mein neues Buch „Sushi Guide: Bildatlas, Knigge und Nachschlagewerk für Liebhaber japanischer Küche“ erschienen. Außer 32 Fotos sind 54 Illustrationen enthalten, die von Theresa Fischer in mühevoller Kleinarbeit gezeichnet wurden. Ich habe das Buch geschrieben, weil mir aufgefallen ist, dass die meisten Deutschen im Sushi-Restaurant oft nur Sushi-Rollen bestellen. Mit diesem Buch lernt Ihr die ganze Vielfalt beim Sushi und die dabei verwendeten Fische genauer kennen. Ein umfangreicher Knigge zeigt korrekte und falsche Verhaltensweisen bei der Verwendung von Stäbchen,…Read more
MIZU Sushi-Bar im Hotel Bachmair Weissach

MIZU Sushi-Bar im Hotel Bachmair Weissach

An diesem Wochenende ist am bayrischen Sushi-Himmel ein neuer Stern aufgegangen, denn im Hotel Bachmair Weissach in Rottach-Egern gibt es das erste japanische Gourmet-Restaurant außerhalb von München. Korbinian Kohler ist etwas gelungen, was bisher nur ganz wenige Hoteliers geschafft haben: Direkt aus Japan konnte er mit Mitsutoshi Sugiyama einen erstklassigen japanischen Koch für das Restaurant MIZU Sushi-Bar gewinnen. Der 53-jährige Koch betrieb zuvor ein Kaiseki-Restaurant in Fujinomiya, einer Gegend am Fuße des Bergs Fuji und landschaftlich dem Bergidyll am Tegernsee nicht unähnlich. Als junger Koch war Sugiyama übrigens bereits für einige Jahre in Düsseldorf und…Read more
Matcha-Eis-Challenge in Japan

Matcha-Eis-Challenge in Japan

Am Montag bin ich nach drei Wochen Japan mit vielen Eindrücken und Fotos wieder in München gelandet. Da ich während des Aufenthalts nur wenig Zeit hatte, im Blog zu schreiben, werde ich das jetzt die nächsten Wochen nachholen. Der Schwerpunkt meiner Reise waren Restaurants und Cafés für mein neues Buchprojekt zu besuchen und natürlich habe ich auch wieder mein geliebtes Matcha-Eis bei jeder möglichen Gelegenheit genossen. Anbei nun die Highlights meiner Matcha-Eis-Challenge in Tokyo und Kyoto. In meine Bewertung gingen folgende Kriterien ein: Cremigkeit und Konsistenz, Geschmack (insbesondere die korrekte Balance zwischen Bitterkeit und…Read more
Kirschblütengerichte im Emiko

Kirschblütengerichte im Emiko

Endlich blühen auch in München die Kirschbäume und zur Einstimmung auf meine Reise nach Japan, hatte ich gestern Abend das kulinarische Vergnügen, im Restaurant Emiko am Viktualienmarkt das Sakura-Menü zu genießen. Der Küchenchef Akihiro Ogawa schuf mit seinem Team ein siebengängiges Menü, welches ganz im Zeichen der Kirschblüte steht. Begleitet wurden die Speisen von verschiedenen Premium-Sake, welche der Restaurantleiter Jacques Friedrich mit dem SAKE KONTOR Berlin perfekt zu den einzelnen Gängen abgestimmt hatte. Zum Start gab es Carpaccio vom Huchen mit Shiso-Miso und Kirschblütengelee begleitet vom Masumi Sanka „Bergblume“, ein sehr feiner Junmai Daiginjo…Read more
Kobe Beef im Restaurant Emiko

Kobe Beef im Restaurant Emiko

Vergangene Woche war ich mit Freunden im Restaurant Emiko am Viktualienmarkt in München, um mich selbst von der Qualität des ganz neu aus Japan angebotenen Kobe Beefs zu überzeugen. Nach dem Weihnachtsfeier-Marathon entschieden wir, an diesem Abend kein Alkohol zu trinken. Zum Einstieg war daher der erfrischende alkoholfreie Cocktail ZEN ideal. Dann als Appetizer mein absoluter Favorit im Emiko: Ika no Karikari Age (Crispy Calamari mit Chilli, Limette und Meersalz). Natürlich darf auch Sushi nicht fehlen, auf der gemischten Platte waren alle Sorten wie immer sehr frisch und bissfest. Insbesondere Hamachi und Tai…Read more
EMIKO erhält Lizenz für original Kobe Beef

EMIKO erhält Lizenz für original Kobe Beef

Darüber werden sich sicherlich alle Japan-Gourmets in München sehr freuen: Das Restaurant EMIKO im Louis Hotel am Viktualienmarkt erhält als erstes Restaurant in München die offizielle Lizenz für den Verkauf von Kobe Beef. Kobe Beef kommt aus Japan und ist hinsichtlich Qualität das hochwertigste Fleisch, welches erst seit kurzem aus Japan exportiert werden darf. Für die Aufzucht und Ernährung dieser besonderen Rinder gelten strengste Vorschriften. Von den jährlich knapp 3000 gezüchteten Rinder erreicht nur ein Teil die höchste Marmorierungsstufe und unterliegt strikten Exportverboten: Lediglich 10 Prozent dieses Fleisches dürfen Japan verlassen. Folgendes habe ich von Jacques Friedrich…Read more
Leckere Matcha-Eiscreme in München

Leckere Matcha-Eiscreme in München

Neulich habe ich zwischen Isartor und Rosenheimer Platz den tollen Eisladen True & 12 entdeckt, der manchmal auch Matcha-Pulver für leckere Matcha-Eiscreme verwendet. Davina betreibt außerdem einen ganz tollen englischen Blog The Latest Scoop und hat mich diese Woche zum Thema Teezeremonie befragt, der Beitrag ist hier zu lesen. Also unbedingt mal dort vorbeischauen, auch die anderen Sorten sind sehr lecker und alles Handarbeit nur mit natürlichen Zutaten!Read more
Abendessen im Mitani – Leckeres Sashimi

Abendessen im Mitani – Leckeres Sashimi

Gestern Abend war ich mit Kollegen im Mitani in der Rablstraße zum Essen. Zunächst haben wir uns für eine leckere Miso-Suppe entschieden und zum Hauptgang fiel meine Wahl auf das Sashimi Moriawase. Sashimi Moriawase ist eine gemischte Platte mir einer sehr reichhaltigen Auswahl an frischen Fischstücken (Lachs, magerer Thunfisch, fetter Thunfisch, Meerbrase bzw. Dorade, Makrele, Tintenfisch, Garnele, usw.). Die Sashimi-Platte kostet 25€, das finde ich gemessen an Menge und Qualität ein sehr guter Preis und auf jeden Fall empfehlenswert. Für den Abend ist eine Reservierung auf jeden Fall dringend anzuraten. UPDATE – Hier die aktuellen…Read more
  • 1
  • 2